Festes Shampoo und festes Duschgel (Produktempfehlung)

Festes Shampoo, Duschgel und feste Spülung ist Mehr und Mehr im Kommen und wiegt stark in Punkto Nachhaltigkeit im Vergleich zu flüssigen Alternativen. Festes Shampoo kommt ohne Plastikverpackung aus, ist meistens frei von Mikroplastik, biologisch abbaubar und spart einiges an Co2 auf Grund des eingesparten Transportgewichtes durch fehlendes Wasser. Mit diesem Beitrag begeben wir uns selbst in die Dusche bzw. in die Badewanne, denn auch wir nutzen Shampoo, Seife und Spülung in fester Form und teilen gerne unsere Erfahrungen mit euch.

Nach einem anfänglichen Umstieg vor ein paar Jahren auf Naturkosmetik-Shampoo bin ich schlussendlich auf das Alverde feste Shampoo und Alverde feste Spülung mit Mandel-Duft umgestiegen.

Das feste Shampoo gefällt mir ausgesprochen gut. Es schäumt sehr gut und lässt sich super im Haar verteilen. Auch die Feste Spülung ist überzeugend. Ich kann keinen Unterschied zu flüssigem Shampoo feststellen und werde gern bei der festen Shampoo und Spülung Variante bleiben. Die feste Stücke sind in einer Pappschachtel verpackt, so dass keinerlei Plastikmüll anfällt. Zudem ist das Produkt ein Naturkosmetikprodukt, daher für mich ideal. Gewöhnungsbedürftig ist jedoch bisher die Aufbewahrung. Zum Glück haben wir eine geflieste Ablage in der Dusche. Denn es gilt zu beachten, dass das feste Shampoo nicht direkt dem Wasser ausgesetzt sein sollte, da es ansonsten unnötig schnell verbraucht wird. Darauf zu achten ist zunächst ungewohnt. Nur eine Zwischenlösung ist die Seifenablage selbst, da diese bisher aus Plastik ist. Hier brauchen ich noch eine Alternative.

alverde festes Shampoo und feste Spülung – eine unserer Empfehlungen
(Foto: Grüner kann jeder)

Nicht ganz so einfach war für mich das feste Duschgel. Zunächst habe ich das Nature Box festes Duschgel mit Avocado-Öl ausprobiert. Leider muss ich sagen, dass ich persönlich den Geruch nicht sehr ansprechend finde. Zudem ist für mich das Hautgefühl unangenehm nach dem Duschen. Daher war eine Alternative nötig. Nach Recherche im Internet habe ich das Sebamed seifenfreies Waschstück für sensible Haut ausprobiert. Das ist für mich sehr überzeugend. Sehr mild und angenehm und es hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Auch unsere Tochter bekommt diese Umstellung mit und meinte dann eines morgens: Mama, warum ist mein Shampoo in einer Plastikfalsche? Also haben wir ein passendes Shampoo für sie gesucht. Sie liebt rosa und hat lange Haare. Daher haben wir uns für das Langhaarmädchen festes Shampoo Pure Softness und Spülung entschieden. Das Shampoo (schön rosa) ist wirklich schön. Es schäumt sehr schön und reinigt die Haare sehr gut. Die Spülung ist von der Konsistenz her gewöhnungsbedürftig, erfüllt aber den Zweck. Als nächstes suchen wir für unsere Kleine noch ein festes Duschgel.

Nachtrag 13.12.2021: Das Alverde Shampoo und die Spülung verwenden wir auch weiterhin und sind immer noch überzeugt von Qualität und Reinigung. Als festes Duschgel haben wir zudem Foami in unser Dusche aufgenommen. Das ist angenehm auf der Haut und hat zudem einen angenehmen Duft. Nivea haben wir auch getestet, dieses hat uns aber nicht überzeugt und hat sich in der Dusche aufgelöst und wurde schnell matschig.

Alles in allem sparen wir ungefähr 30 Stück Plastikverpackungen für Shampoo, Spülung und Duschgeil im Jahr ein und haben somit ca. 1,0kg Plastikmüll weniger.

Welches feste Shampoo, Seife oder Spülung könnt ihr uns empfehlen? Lasst doch einen kurzen Kommentar dar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: